Aktivität

 

Traditionsgemäss beginnt die Saison mit dem Ansegeln am 1. Mai, nachdem zuvor an ein bis zwei Arbeitstagen die Anlagen in Stand gestellt worden sind. Ein bis zwei interne Clubregatten, ein Sommernachtsfest und im Herbst mindestens zwei Schwerpunktregatten von swiss-sailing anerkannten Klassen, also Regatten mit gesamtschweizerischer Beteiligung,  gehören ins Programm.  Für die regattierenden Aktiven kommen die Besuche zahlreicher auswärtiger Regatten im In- und Ausland dazu.
Für die jüngsten Segler gibt es einen Opti-Day.
Wir pflegen eine gute, enge Beziehung zum benachbarten Segelclub Pratteln. Verschiedene Anlässe, so die Teamraces und den Niggi-Näggi Cup,  führen wir gemeinsam durch.